Stormy Water Basic (SWB) - Steuerleutetraining für Beginner 

Stormy Water Advanced (SWA) Steuerleutetraining für Experten

Stormy Water Extreme - Steuerleutetrainingslager für Advancedteilnehmer

 

Braking News:
16.02.2017:
Anmeldung zu Stormy Water Basic 2 und Advancd 5 am 29-30.04.2017 in Hannover startet.
Anmeldung zu Stormy Water Basic 3 am 6-7. Mai in Ladenburg startet

15.02.2017: Mit dem Stormy Water ganz leicht zum Trainer C werden:
Die Trainer C Ausbildung umfasst einen 5-tägigen Grundlehrgang und 5 weitere Wochenendlehrgänge. Wem das zu aufwendig erscheint kann aber auch ert mal die Ausbildung zum Fahrtenleiter machen. Diese umfasst 3 Lehrgänge und ganz neu ist, dass eine davon der Stormy Water sein kann. Wenn ihr also sowieso am Stormy Water teilnehmen wollt, warum nich einfach noch den Kurs Ökologie und Sicherheit machen und schon seid ihr Fahrteinleiter. Wenn ihr dann später Trainer C werden wollt werden diese 3 Kurse bereits angerechnet. So kann man die Kurse sehr gut verteilen.

Stormy Water Basic und Advanced  werden von den Kanu Landes Verbänden 
- Baden-Württemberg 
- Brandenburg
als Weiterbildung für Übungsleiter und Trainer C anerkannt. Damit können Teilnehmern aus diesen Bundesländern ihren Übungsleiter- oder Trainerschein mit dem Stormy Water verlängern.

Darüber hinaus ist der Stormy Water Basic jetzt auch ein Bestandteil der Trainer C-Ausbildung in Baden-Württemberg. Er kann als Wahlpflichtfach belegt werden.

Link auf Seiten des Kanulandesberbandes Baden-Württemberg:
Lehrgangstermine
F
lyer

 

      

 

"Luftpolster unterm Drachenboot bringt Drachenboote zum Gleiten!"
Ein modernes Paddelmärchen widerlegt im Video Hydrodynamik Drachenboot, aufgenommen beim SWB1 in Stuttgart.

 

Nächste Termine:

 

Stormy Water Basic

Mit den ersten beiden Stormy Water in 2015 haben uns viele Anfragen erreicht, ob auch Anfänger dieses Training mitmachen können.
Unsere Antwort: Nein! Stormy Water ist für erfahrene Steuerleute konzipiert, die ihre Fähigkeiten ausbauen wollen, auf anspruchsvolle Regatten trainieren und ihr Netzwerk vergrößern wollen. Steuerleute Anfänger wären hier einfach überfordert.

Darum haben wir nun den Stormy Water Basic konzipiert und diesen am 21-22. Mai in Stuttgart durchgeführt. Der ursprüngliche Stormy Water heißt übrigens nun Stormy Water Advanced.

Konzept des Stormy Water Basic:
Diese Veranstaltung unterscheidet sich zu den bisher bekannten Steuerleute Lehrgängen durch einen sehr intensiven Anteil des Trainings mit dem Boot.
Dazu werden die Boote mit Außenborder ausgerüstet, was uns ermöglicht Euch insgesamt 24 Stunden Praxistraining mit dem Drachenboot anzubieten. Jeder von Euch wird 8 Stunden auf dem Wasser sein. Diese Zeit mit den extra konzipierten Übungen bringt euch mehr Erfahrung als mehrere Saisons im Training und Regatten.
Im Gegensatz zum Stormy Water Advanced der auf die Vorbereitung anspruchsvoller Regatten konzipiert ist, konzentriert sich der Stormy Water Basic auf die Vorbereitung zum Trainingsbetrieb und einfachen Regatten.

Ursprünglich nur für sehr erfahrene Steuerleute gedacht, wurde das Konzept nun auch für Anfänger oder Steuerleute mit erst wenig Erfahrung erweitert. Zunächst wussten wir nicht, wie der Stormy Water Basic angenommen werden würde und wie die Teilnehmer ihn umsetzen könnten. Der erste Stormy Water Basic in Stuttgart war dann ein echter Augenöffner. Teilgenommen hatten sowohl ein wenig erfahrene Steuerleute als auch vollkommene Anfänger. In den 2 Tagen erlangten die Teilnehmer Fähigkeiten, die normalerweise Steuerleute ohne Training in vieleicht 3 Jahren, einige aber nie erlangen: Enge Kampfwenden in voller Geschwindigkeit (12km/h) in beide Richtungen bei gleichzeitiger Koordination der mitsteuernden Schlagleute. 
Der Trainingserfolg war unglaublich und hat uns bereits veranlasst, den SWB2 und 3 zu planen.

Teilnehmer:
Die Veranstaltung richtet sich speziell an Anfänger, die keine oder nur geringe Erfahrung als Steuerleute haben.
Die maximale Anzahl der Teilnehmer ist auf 21 begrenzt, um Qualität und Intensität zu gewährleisten. 

Technik:
Hierzu werden 2 motorisierte Drachenboote genutzt. Diese bieten eine weitaus bessere Trainingsbasis als ein vollbesetztes Drachenboot, da wir damit insgesamt 24 Stunden Wassertraining ermöglichen und uns dabei voll auf die Teilnehmer konzentrieren können. Die motorisierten Drachenboote bieten eine weitaus bessere Trainingsbasis als ein paddelndes Team, weil wir mit dem Motor wesentlich bessere Übungen realisieren können, als dies mit Paddlern möglich wäre.

Seminar Inhalte Stormy Water Basic

Wassertraining:
- Sicheres Stehen am Steuer
- Boot trimmen
- Richtiger Einsatz des Steuers
- Kommandostruktur im Drachenboot
- Boot für Start ausrichten
- Fliegender Start
- Boot stoppen
- In Bahnen fahren
- Kurs halten bei äußeren Einflüssen
- Links- und Rechtswenden
- Boot auf der Stelle wenden
- Kurs halten bei äußeren Einflüssen
- Eine leichte Kollision überstehen

Theorieteile:
- Leitung von Trainingsgruppen
- Langruder richtig nutzen
- Wendetechniken und -regeln
- Physik des Bootes und der Wellen
- Trimmung des Bootes
- Schifffahrtsregeln
- Kenterung
- Knoten
- Drachenboot Transport in Europa
- Versicherungen

Praxisteile außerhalb des Drachenbootes:
- Knoten
- Nutzung des Wurfsackes zur Bergung gekenterter Boote
- Waterball Gleichgewichtstraining

Abendprogramm:
- Gemeinsam Kochen
- Abendessen
- Helmsman's Codex
- Videoanalyse verschiedener Regatten

 

Stormy Water Advanced

Der Stormy Water mit seinem neuen Konzept eines Steuerleutetrainings hat den Nerv der Steuerleute getroffen. Diese Veranstaltung unterscheidet sich zu den bisher bekannten Steuerleute Lehrgängen durch einen sehr intensiven Anteil des Trainings mit dem Boot. Hierzu werden 2 motorisierte Drachenboote genutzt. Diese bieten eine weitaus bessere Trainingsbasis als ein vollbesetztes Drachenboot. Zudem werden von Motorbooten Wellen erzeugt, auf denen dann die Steuerleute trainieren können. Und glaubt uns, wenn wir euch sagen, dass unser Trainerteam alle Teilnehmer nicht nur bis an ihre Grenzen führt, sondern darüber hinaus. Hier lernt ihr, wie man ein Drachenboot beherrscht, wann ihr warum die Kontrolle darüber verliert und was danach auf Euch zukommt.
 Wer dieses Training absolviert hat, braucht sich vor keiner Regatta und keiner Mannschaft mehr zu fürchten.

Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist der Erfahrungsaustausch aller Teilnehmer und der Netzwerkbildung unter den Steuerleuten. Die Veranstaltung richtet sich nicht an Anfänger, sondern an bereits erfahrene Steuerleute, die sich ganz gezielt auf anspruchsvolle Regatten vorbereiten oder ihre Fähigkeiten ausbauen möchten. Jeder Teilnehmer ist 8 Stunden auf dem Wasser.
 Die maximale Anzahl der Teilnehmer ist auf 21 begrenzt, um Qualität und Intensität zu gewährleisten. 

Seminar Inhalte Stormy Water Advanced:
Wassertraining:
- Wende allein
- Wende mit zwei parallelen Booten
- Welle fahren
- Wellenfahrer abschütteln
- Kurs halten bei äußeren Einflüssen
- Eine Kollision überstehen
- Boot für Start ausrichten
- Fliegender Start
- Richtiger Einsatz des Steuers

Theorieteile:
- Langruder richtig nutzen
- Wendetechniken und -regeln
- Physik des Bootes und der Wellen
- Wellenfahren- Rennstrategien
- Trimmung des Bootes
- Schifffahrtsregeln
- Kenterung
- Knoten
- Drachenboot Transport in Europa
- Versicherungen

Praxisteile außerhalb des Drachenbootes:
- Motorboot und Yacht fahren, damit man auch mal die anderen Verkehrsteilnehmer auf dem Wasser versteht.
- Knoten- Drachenboot auf Trailer laden
- Nutzung des Wurfsackes zur Bergung gekenterter Boote
- Waterball Gleichgewichtstraining

 

Abendprogramm:
- Gemeinsam Kochen
- Abendessen
- Helmsman's Codex
- Videoanalyse verschiedener Regatten

 

Nächster Termin:
29-30. April 2017 in Hannover (SWB und SWA)
6-7. Mai 2017 in Ladenburg (SWA)
September 2017 un Beeskow (SWE)

jeweils
Samstag 08:00 Uhr bis 18:00
Sonntag 08:30 bis 13:00 Uhr

Teilnahmegebühr
120€

Trainer
Wir konnten die besten Steuerleute und Ausbildungsspezialisten aus ganz Deutschland als Trainer gewinnen.
- In Bearbeitung

Vorbereitungen des Teilnehmers
Auch wenn sich dieses Training nicht an erfahrene Steuerleute richtet, setzen wir einige Dinge voraus:
- Der Teilnehmer kennt die Binnenschifffahrtsregeln. Wir prüfen das ;-)
- Der Teilnehmer bringt Paddel und Rettungsweste mit (in begrenzter Anzahl können wir auf Anfrage Rettungswesten zur Verfügung stellen).
- Der Teilnehmer kann 100m in Kleidung schwimmen.

Stormy Water wird fachlich unterstützt von Steuerleuten und Spezialisten aus:
- Wuppertal
- Ladenburg
- Mühlheim
- Dillingen
- Lohr am Main
- Hannover
- Heilbronn
- Stuttgart
- Ulm
- Hamburg
- Schierstein
- Beeskow
- Dublin

In Bearbeitung:
Hotelvorschläge Ladenburg:

Hotel

Adresse

Telefon